+45 97 97 53 50
Mo - Fr 9 - 17

Surfparadies Cold Hawaii bei Klitmøller

Wenn die Wellen der Nordsee bei Cold Hawaii Ihr Urlaubsziel sind, ist ein Ferienhaus ideal. Hier haben Sie Platz für das Surfbrett und die weitere Ausrüstung, die guten Surfspots befinden sich in nächster Nähe, und nach einem Tag auf den Wellen mit den anderen Surfern ist es herrlich, im Ferienhaus relaxen zu können.

Ganzjährlicher Surferurlaub in Cold Hawaii

Im Winter ist es in Klitmøller, Vorupør und Hanstholm ein wenig ruhiger als im Sommer. Einige Geschäfte und Restaurants haben nach wie vor geöffnet, während andere im Winter schließen. Die Nordsee macht jedoch keinen Winterschlaf, genau so wenig wie die Surfer.

Wenn es draußen stürmt und schneit, sitzen die Einwohner und Ferienhausgäste drinnen in der kuscheligen Wärme. Gleichzeitig kann man sehen, wie die Surfer in ihren Wetsuits und mit dem Surfbrett unter dem Arm über den Strand laufen und sich in die tosenden Wellen mit weißem Schaum an den Spitzen werfen. Man kann schon sagen, dass nur die ganz hartgesottenen Surfer in Cold Hawaii surfen.

Nordeuropas bester Surfspot liegt in Thy. Die Windverhältnisse, Landungsstege und Steinriffe vor der Küste an der Strecke von Agger Tange bis nach Hanstholm bieten Surfern perfekte Bedingungen. Die Verhältnisse können sich mit Hawaii messen, das viele Jahrzehnte lang der Ort war, an dem sich Surfer aus der ganzen Welt trafen. Daher wird die Küstenstrecke auch als Cold Hawaii bezeichnet.

Die Fahrt von der deutsch-dänischen Grenze bis nach Agger, dem südlichsten Teil von Cold Hawaii, dauert nur gut drei Stunden. Die Wellen von Cold Hawaii locken insbesondere viele deutsche Surfer an, da einige der besten Wellen der Welt auf einem Tagesausflug erreichbar sind. Wenn man die Wellen so richtig genießen und die viele Surfspots ausprobieren möchte, empfiehlt es sich, ein Ferienhaus zu mieten und für längere Zeit an Cold Hawaii zu bleiben.

Einzigartige Verhältnisse an Cold Hawaii

An der Küste bei Thy gibt es ca. 30 Surfspots, die unter Surfern als perfekte Orte bekannt sind. Hier bildet die Küstenlinie beinahe einen 90-Grad-Winkel, und der Meeresboden ist facettenreich, was viele und unterschiedliche Surfspots schafft. Wenn man dies noch mit großen Dünungen würzt, die durch Stürme vor Schottland und Norwegen entstehen und direkt zwischen Agger und Hanstholm aufeinander treffen, hat man das Rezept für die perfekten Wellen zum Surfen.

Entscheidend dafür, welche Art des Surfens sich am besten eignet, ist die Windrichtung an den verschiedenen Spots. Weht z.B. ein starker Wind aus einer einzigen Richtung, so werfen sich die Windsurfer und Kitesurfer in die Wellen. Diese Art des Surfens erfordert ein schnelles Vorankommen und Wind und ist nicht so sehr davon abhängig, wie sich die Wellen verhalten.

Unter anderen Windverhältnissen eignet sich der gleiche Surfspot besser zum Paddelsurfen und Stand-up-Paddling (SUP). Diese Formen des Surfens sind davon abhängig, dass sich die Wellen ganz richtig brechen, so dass man auf den Wellen reiten kann.

Ungeachtet der Windverhältnisse wird es an der ca. 55 km langen Küstenlinie daher immer einen Ort geben, an dem Windverhältnisse und Wellen perfekte Verhältnisse für die eine oder andere Form des Surfens bieten.

Gemütliche Surfstimmung und spannende Surfevents

In Klitmøller gibt es einige Orte, an denen die Surfer Ausstattung kaufen, Tipps und Ratschläge über Surfspots in der Umgebung bekommen können. Hier besteht auch die Möglichkeit, gemütlich mit anderen Surfern zusammen zu sein und sich auszutauschen. Außerdem werden verschiedene Surfkurse angeboten, bei denen man seine Fähigkeiten entweder verbessern oder die Grundlagen des Surfens erlernen kann. Viele Leute chillen im Surfclub „Nasas Klubhus Hummerhuset“, wo sich auch Einwohner und Touristen treffen.

Wenn man während seines Urlaubs in Klitmøller auf einmal Lust bekommt, Surfen zu lernen, ist dies sicherlich der beste Ort in Dänemark, um damit zu beginnen. Hier kann man sich die gesamte Ausstattung ausleihen und gleich mit einem Kurs loslegen, während man die gemütliche Surferatmosphäre im Städtchen genießt.

Und gerade diese entspannte Stimmung im Surfermilieu gefällt vielen Surfern richtig gut. Hier ist jeder willkommen, ganz gleich, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

In jedem Jahr finden mehrere Wettkämpfe statt, und seit 2010 ist Klitmøller Gastgeber des Cold Hawaii PWA World Cup. In diesem internationalen Surfwettbewerb treten 32 der weltbesten Surfer bei Cold Hawaii gegeneinander an.

Der Surfclub NASA organisiert jährlich den Surfjoint mit Unterhaltung und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Auch das Cold Hawaii Film Festival ist ein alljährliches Ereignis in Klitmøller. Hier treffen sich Surfer und Filmleute und vereinen ihre Interessen.

  • Sparen Sie EUR 127,-

    • Destination:

      Klitmöller

    • Preise:

      EUR 252,-

    • Reg.-Nr.:

      17-1186

    • Personen:

      6

    • Internet:

      Ja

    • Toiletten:

      1

    • Haus:

      60 m2

    • Schlafräume:

      2

  • Sparen Sie EUR 35,-

    • Destination:

      Klitmöller

    • Preise:

      EUR 329,-

    • Reg.-Nr.:

      17-1089

    • Personen:

      8

    • Internet:

      Ja

    • Toiletten:

      1

    • Haus:

      80 m2

    • Schlafräume:

      4

  • Sparen Sie EUR 47,-

    • Destination:

      Klitmöller

    • Preise:

      EUR 280,-

    • Reg.-Nr.:

      17-1062

    • Personen:

      5

    • Internet:

      Ja

    • Toiletten:

      1

    • Haus:

      65 m2

    • Schlafräume:

      3

  • Sparen Sie EUR 74,-

    • Destination:

      Klitmöller

    • Preise:

      EUR 437,-

    • Reg.-Nr.:

      17-1073

    • Personen:

      8

    • Internet:

      Ja

    • Toiletten:

      2

    • Haus:

      120 m2

    • Schlafräume:

      4